Schwabinger Hofflohmärkte

Schwabinger Hof-Flohmärkte am Samstag, 18. Juni 2016

Da am 11.6. wegen Regen nicht alle Häuser mitmachen konnten, hoffen wir jetzt für den 18.6. auf besseres Wetter. Eine weitere Verschiebung findet nicht statt.

Hier zum Herunterladen: Flyer 2016

Antiquitäten, Porzellan, Gläser und Geschirr, Sachbücher, Romane und Krimis, flotte Klamotten und schicke Kleidung, Taschen und Hüte, wertvolle Tischwäsche und tausend weitere Schätze werden präsentiert.

Die Hof-Flohmärkte finden in den Hinterhöfen oder Vorgärten statt - immer auf privatem Grund. Es verkaufen dort die jeweiligen Hausbewohner. Jedes Haus organisiert die Aktion in eigener Verantwortlichkeit. Wie überall in München gilt: Ein Flohmarkt-Stand auf Gehweg oder öffentlichen Plätzen ist nicht zugelassen - Bezirksinspektion und Polizei achten auf die Einhaltung.
Übringens finden am gleichen Tag die Hof-Flohmärkte in der Maxvorstadt statt.


JETZT Anmeldung für Hausgemeinschaften:
Die Anmeldung für den 11.6.2016 gilt auch für den 18.6.

Hier zum Herunterladen: Anmeldung PDF
Alle Hausgemeinschaften, die sich beteiligen, melden sich vorher schriftlich an und leisten mit 15 Euro / Haus einen finanziellen Beitrag für die Öffentlichkeits- und Koordinierungsarbeit. Mit der Anmeldung werden die Spielregeln akzeptiert.
Die Anmeldung und weitere Informationen erfolgt bei der Nachbarschaft Schwabing in der Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München.